Angaben entsprechend §5 Telemediengesetz

 

Nagelschmiedehof 

Enkendorfstraße 69 

79664 Wehr 

info@nagelschmiedehof.de

07762/70683

 

Robert Reiniger USt-IdNr. DE251337014

Henry Reiniger   USt-IdNr. DE318006331

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Nagelschmiedehof – Wehr

Enkendorfstraße 69- 79664 Wehr

Robert Reiniger

Henry Reiniger

Stand (12.10.2020)

 

1. Allgemeines Nachstehende Geschäftsbedingungen gelten für alle Liefer- und Dienstleistungen, sofern sie nicht durch schriftliche Vereinbarungen abgeändert oder ausgeschlossen werden. Unsere Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage unserer Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende Bedingungen erkennen wir nicht an.

 

2. Angebote Unsere Angebote sind freibleibend.

 

3. Preise Soweit nicht anders vereinbart, sind alle Preise netto, ohne gesetzliche Mehrwertsteuer.

 

4. Termine/ Stornierungen Liefer- und Dienstleistungen können mündlich, schriftlich oder telefonisch bestellt und vereinbart werden. Der Umfang der Tätigkeit ist durch etwaige Stunden, Flächen oder Mengenangaben an uns zu übermitteln, Änderungen in Art und Umfang sind mindestens eine Woche vor ausführungsbeginn neu abzusprechen. Wir haften für die Einhaltung der vereinbarten Termine. Ist eine termingerechte Ausführung aufgrund höherer Gewalt nicht möglich, haften wir nicht für etwaige Folgeschäden. Werden bestellte Liefer- und Dienstleistungen weniger als 24h vor dem vereinbarten Termin kundenseitig abgesagt, behalten wir uns vor eine Leistungspauschale von 250€ in Rechnung zu stellen. Für den Ausfall einer unserer Maschinen sind wir berechtigt im Rahmen unserer Möglichkeiten für einen Ersatz zu sorgen. Der Auftraggeber hat selbst für einen Ersatz bzw. Backup zu sorgen um Maschinen- Personalausfälle zu kompensieren.

 

5. Mängel/ Haftung Mängel an unserer Arbeit müssen unverzüglich und direkt vor Ort dem anwesenden Fahrer oder telefonisch unter Tel. 015733664506 beanstandet werden. Für Folgeschäden übernehmen wir keinerlei Haftung. Schadensersatzansprüche des Auftraggebers sind ausgeschlossen.

 

6. Zahlungen Zahlungen sind entsprechend unserer Rechnungsstellung im Voraus oder  nach erbrachter Liefer- Dienstleistung zu leisten. Wir sind berechtigt für nicht rechtzeitig erbrachte Zahlungen Verzugszinsen zu verlangen.

 

9. Eigentumsvorbehalt Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt bestellte Ware unser Eigentum.

 

10. Vertragsschluss Mit der Bestellung einer Liefer-, Dienstleistung erkennt der Kunde unsere AGB , einzusehen auf  www.nagelschmiedehof.de an.

 

 

10. Schlussbestimmung Bei Unwirksamkeit einzelner Teile der AGB bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen erhalten. An die Stelle der unwirksamen Klausel soll eine Regelung treten, die dem angestrebten Zweck der ursprünglichen Bestimmung rechtlich und wirtschaftlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt für den Fall der ergänzungsbedürftigen Lücken.